| 07.57 Uhr

Wohlklang, der zur Wohltat führt

Wohlklang, der zur Wohltat führt
Junge Musiker werden heute in der Christuskirche ein Spendenkonzert geben. FOTO: Evangelische Christuskirchengemeinde
Mönchengladbach. Ein besonderes Musikerlebnis gibt es am heutigen Sonntag, 15. November, in der Christuskirche. Ab 17 Uhr sorgen Kinder und jugendliche Musiker mit einem Spendenkonzert für einen Ohrenschmaus. Auf dem Programm stehen Werke des englischen Hochbarock. Von der Redaktion

Die jüngste Solistin des Abends ist mit gerade acht Jahren Iuno Rosenthal. Sie spielt, begleitet von einem Orchester, ein Konzert von John Baston. Zum Programm gehören auch Arien und Konzerte von Händel und Telemann. Ein Quartett mit Blockflöte, Violine und Continuo rundet das abwechslungsreiche Musikprogramm ab. Die Ausführenden sind alle Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, die meisten von ihnen erreichten bereits Höchstpunktzahlen auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Durch das einstündige Programm führen die Leiter der Ensembles Klaus Paulsen und Marion Bleyer-Heck. Der Eintritt ist frei.

Das Presbyterium der Christuskirchengemeinde erbittet Spenden für das vielfältige Hilfsprogramm der Griechisch-Evangelischen Kirche in Athen. Die versucht, für Einheimische und Flüchtlinge bei drastisch zurückgegangenen staatlichen und kirchlichen Mitteln die Not zu lindern. Der monatliche Finanzierungsbedarf für die verschiedenen diakonischen Angebote betrug Anfang des Jahres 3 770 Euro. Das Presbyterium der Christuskirchengemeinde strebt an, durch Sonderkollekten im Dezember und auch durch das Benefizkonzert die Kosten für einen Monat zu übernehmen.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige