| 11.02 Uhr

Wunschbaum wird aufgestellt

Mönchengladbach. Der Round Table 47 Mönchengladbach/Rheydt und die Stadtsparkasse Mönchengladbach erfüllen auch in diesem Jahr wieder 500 Weihnachtswünsche für bedürftige Kinder. Von der Redaktion

Gemeinsam mit den Kindern stellen der Round Table 47 Mönchengladbach/Rheydt und die Stadtsparkasse Mönchengladbach am Montag, 23. November, ab 17 Uhr in der Geschäftsstelle Alter Markt 9 den Wunschbaum auf. Die Übergabe der Geschenke erfolgt am 17. Dezember ab 18 Uhr ebenfalls in der Geschäftsstelle.

Weihnachten ist für alle eine Zeit der Besinnung und des Beisammenseins. Im Kreise der Familie wird gefeiert, gesungen und natürlich auch am Weihnachtsabend die obligatorischen Geschenke übergeben. Doch was ist, wenn die Familie in diesem Jahr keine Wünsche erfüllen kann oder, viel schlimmer noch, die Familie gar nicht da ist, um das gemeinsame Fest zu feiern? Dann fällt immer noch für viele, gerade sozial schwache Kinder, das Fest der Liebe aus.

Der Round Table stellt aus diesem Grunde seit 2006 mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtsparkasse Mönchengladbach einen Wunschbaum auf. An diesen dürfen die Kinder von vielen Gladbacher Sozialeinrichtungen ihre Wünsche aufhängen und darauf hoffen, dass ein Gladbacher Bürger diesen Wunsch für sie erfüllt. Um die Ernsthaftigkeit des Round Table 47 Mönchengladbach/Rheydt Schenkenden zu dokumentieren, werden Name und Email Adresse des Schenkenden registriert. Bis zum 14. Dezember, 13 Uhr, sind alle „Weihnachtsfrauen und Weihnachtsmänner“ gebeten die Geschenke dann der SSK Geschäftsstelle Alter Markt zu übergeben.

(Report Anzeigenblatt)