| 14.01 Uhr

Zeugen gesucht

Mönchengladbach. Am vergangenen Donnerstag hatte ein 17-jähriger Schüler seinen Motorroller auf der Viersener Straße Höhe Haus Nummer 18 für einige Minuten auf dem Parkstreifen gegenüber der Einfahrt Tiefgarage Kapuzinerplatz abgestellt. Von der Redaktion

Gegen 18.45 Uhr stellte er fest, dass der Roller linksseitig beschädigt war. Offensichtlich war das Zweirad umgekippt. Der Blinker war abgerissen und nicht mehr auffindbar. Am Lenker war ein Zettel befestigt auf dem aber nichts geschrieben stand.

Nach den Spuren zu urteilen, wurde der Roller von einem Unbekannten angefahren. Der Verursacher stellte den Roller offensichtlich wieder auf, entfernte den Blinker und hinterließ einen Zettel. Dieses Verhalten spricht dafür, dass er sich beobachtet fühlte.

Die Unfallfluchtfahnder suchen daher Zeugen, die den Vorfall am Donnerstagnachmittag beobachtet haben. Hinweise an die Verkehrsinspektion unter Telfon MG 290