| 13.02 Uhr

Zwei auf einen Streich

Zwei auf einen Streich
Am Sonntag nach dem Gottesdienst entscheidet sich, wer als nächster den Vogel runter holt. FOTO: Gerald Seidel
Bettrath (gs). Genau wie in Neuwerk, findet am Wochenende, 24. / 25. September, in Bettrath die Spätkirmes statt. Von Gerald Seidel

Die beiden Bettrather Bruderschaften, die St. Johannes-Junggesellenbruderschaft und die St. Maria-Männerbruderschaft, feiern zusammen rund um ihre Herz-Jesu Kirche. Das Festzelt steht wieder auf dem Jugendheimplatz und der Vogelschuss ist auf der Wiese neben der Kirche.

Los geht es am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Herz-Jesu Kirche. Direkt anschließend trifft man sich im Festzelt zum „Ü 60“-Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und kleinem Programm für die Senioren. Der Eintritt ist frei.

Um 18 Uhr treten die Bruderschaftler zu Umzug und Fackelzug durch den Ort an.

Der Kirmesball mit der bekannten und beliebten Band „C´est la vie“ ab 19.30 Uhr steht ganz im Zeichen der Frage: wer schießt am Sonntagmorgen den Vogel ab? Während die Junggesellen an diesem Abend die Schießkarten kaufen können, um beim Schießen am nächsten Tag eine gute Ausgangsposition zu haben, müssen die Männer der St. Maria-Männerbruderschaft sich beim Präsidenten der St. Maria Männerbruderschaft für eine Kandidatur anmelden.

(Report Anzeigenblatt)