| 12.12 Uhr

Witzig und besinnlich: Engel Hettwich, Der singende Wirt und Der Lange im Gasthof Loers
Zwischen Himmel und Erde

Witzig und besinnlich: Engel Hettwich, Der singende Wirt und Der Lange im Gasthof Loers: Zwischen Himmel und Erde
Hedwig Sieberichs liebt Weihnachten und freut sich auf die kommenden Auftritte. FOTO: Andreas Baum
Venn/Schwalmtal. Am 9. und 10. Dezember tritt Hedwig Sieberichs alias Engel Hettwich mit ihrer Weihnachtscomedy im Gasthof Loers auf. Von Simone Krakau

Fliegerbrille, ein weißes Kleid, riesige Flügel, rotzfrech und immer einen lustigen Spruch auf den Lippen– das ist Engel Hettwich. Der Engel soll schützen und versuchen, schwierige Situationen so gut wie möglich zu lösen – das alles mit jeder Menge Humor und einer rotzigen Art. "Petrus ist sicher froh, wenn Engel Hettwich mal unten ist", lacht Hedwig Sieberichs. Die steckt hinter dem Engel, den sie 2012 einst für den Karneval kreierte. Denn dort hat alles begonnen. Bei diversen Sitzungen konnte Sieberichs ihr Talent beweisen und sich den Traum von der großen Bühne erfüllen. Bis Sieberichs ihr Hobby zum Beruf machen konnte, arbeitete die Schwalmtalerin im Pharmaaußendienst "Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Doch mein neuer Job erfüllt mich einfach noch viel mehr", erzählt Sieberichs. Blödsinn habe die gebürtige Mönchengladbacherin aber schon immer gerne gemacht. "Ich habe schon früher alle unterhalten. Aber jetzt kann ich noch viel mehr Menschen erreichen. Das ist toll", so Sieberichs. Und ein Beweis dafür, dass sie das locker geschafft hat, ist der Erhalt der "Rampensau". 2013 überreichte der WDR Engel Hettwich den Publikumspreis bei einer Karnevalssendung im Fernsehen.

Aber da ein Engel ja eigentlich überall gebraucht werden kann, findet man Sieberichs mittlerweile nicht nur noch im Karneval. Für Straßenfeste, Firmenfeiern, Hochzeiten und Geburtstage kann man die Komödiantin auch buchen. "In der Weihnachtszeit hat ein Engel ja eigentlich besonders viel zu suchen", sagt Sieberichs. Deshalb gönnt Engel Hettwich Petrus dieses Jahr wieder eine Pause und geht wieder gemeinsam mit dem singenden Komödiant Helmut Schröders alias "Der singende Wirt" und dem Reimredner Alfred Wings alias "Der Lange" auf Tour.

Am 9. und 10. Dezember, 20 Uhr, machen die Drei Halt im Gasthof Loers, Mürringerstraße 17. Im letzten Jahr feierten die drei mit ihrem Weihnachtsprojekt Premiere. "Es war ein voller Erfolg und hat sehr viel Spaß gemacht", betont Sieberichs. Aber nicht nur die Lachmuskeln werden bei dem Programm "Weihnachten zwischen Himmel und Erde" strapaziert – auch Besinnliches rund ums Weihnachtsfest gehört mit zum Programm. "Für Weihnachtsfeiern ist unser Programm also auch bestens geeignet – Witz und Weihnachten werden hier kombiniert."

Tickets gibt es im Vorverkauf für 12,50 Euro im Gasthof Loers, an der Abendkasse für 15 Euro. Wer sich vor dem Comedy-Abend noch stärken möchte, hat die Möglichkeit mit einer Zubuchung von 18,50 Euro ab 17.30 Uhr am Buffet teilzunehmen. Reservierung und Zubuchung unter Ruf MG 953920, Gasthof Loers.

(Report Anzeigenblatt)