| 11.22 Uhr

Der Termin des Potpourri Festivals 2015 wird verlegt
Auftakt der Festivalsaison

Der Termin des Potpourri Festivals 2015 wird verlegt: Auftakt der Festivalsaison
Mehr als 50 Anmeldungen für den Bandcontest des Potpourri Festivals gingen bei den Veranstaltern ein. FOTO: Archiv
Mönchengladbach. Das Potpourri Festival ist das erste und einzige Jugendkulturfestival in Mönchengladbach und der Region, welches von Jugendlichen für Jugendliche organisiert wird. Die dritte Ausgabe des Potpourri Festivals verspricht imposanter, als die beiden vorherigen Ausgaben zu werden. Von der Redaktion

Nach der Auflösung des Horst Festivals ist das Potpourri Festival nun das größte Projekt des Horst Musik- und Kulturförderung e.V.. Gab es vorher die Notwendigkeit das Festival ein halbes Jahr vor dem Horst Festival stattfinden zu lassen, verlegen die Veranstalter es nun in den Früh-Sommer und werden somit der Auftakt zur Festivalsaison 2015 sein.

Das Potpourri Festival 2015 wird vom 8. bis 10. Mai 2015 stattfinden.

Mit einem leicht veränderten Konzept wagen die Veranstalter auch einen Ortswechsel. Nachdem das Festival zwei Jahre in Folge im Theater im Gründungshaus (TiG) stattfand, ist das Alte Kolpinghaus (Aachener Straße 27) in der Altstadt Mönchengladbachs der neue Schauplatz.

Der Umzug ins Kolpinghaus ermöglicht die Flexibilität, das Bühnenprogramm und das kulturelle Rahmenprogramm an einem Ort stattfinden zu lassen. Mönchengladbachs Jugendkultur präsentiert sich somit geballt an einem Standpunkt. Das Festival soll trotzdem weiterhin kostenlos bleiben.

Am 13. Oktober endete die Bewerbungsphase mit so zahlreichen und qualitativ hochwertigen Bewerbungen von jungen Gladbacher Bands und Künstler/innen wie noch nie zuvor.

Mehr als 50 Anmeldungen für den Bandcontest erreichten die Veranstalter.

Daraus können aber nur fünf Musiker und Bands ausgewählt werden. Auch im Kunstbereich gingen doppelt so viele Bewerbungen ein, als untergebracht werden können.

(Report Anzeigenblatt)