| 15.42 Uhr

Die Hollywood-Vampire kommen

Die Hollywood-Vampire kommen
Die Hollywood Vampires kommen nach Mönchengladbach - mit in der Band ist auch Hollywood-Star Johnny Depp.
Düsseldorf. Im Juni 2018 erwartet das deutsche Publikum eine wahrhaft spektakuläre Live-Show. Die Hollywood Vampires - Alice Cooper, Joe Perry & Johnny Depp kommen für 5 exklusive Shows nach Deutschland: Bei uns gastieren sie am 14. Juni in Mönchengladbach im SparkassenPark. Von Kellys Grammatikou

Laut USA TODAY schwört Aerosmith Gitarrist Joe Perry, dass die Hollywood Vampires die Leute komplett umhauen werden. „So etwas sage ich nicht oft, aber die Band ist verdammt gut“, wird er zitiert und Johnny Depp warnt das Publikum: „Das wird blutige Ohren geben, es kann zu Fällen von Tinnitus kommen.“ Worauf Cooper mit einem Augenzwinkern ergänzt: „Dann wissen wir, dass wir unseren Job gut gemacht haben.“

Endlich kündigen die Hollywood Vampires den ersten Teil ihrer Welt-Tournee-Daten im Sommer 2018 an. Es ist ihnen gelungen, nochmals Zeit für eine gemeinsame Tour zu schaffen, um den Fans das zu geben was sie wirklich wollen: More Vampires!

Dabei werden sie weitere Rock-Stars aus ihrem Freundeskreis als neue Vampire für die Tour rekrutieren. Die

Ankündigungen dazu folgen in Kürze – man darf gespannt sein!

Was einst als kleine intime, mit Stars gespickte Show für Freunde und Familie im Roxy Theatre in L.A. begann, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem weltweiten Top-Act. Ihre Sommer-Tour 2016 brachte die Hollywood Vampires in 23 Städte und 7 Länder von Verona, New York bis nach Bukarest. Ein Highlight war die Headline-Show bei Rock in Rio vor 100.000 Fans.

Die Supergroup bestehend aus den wahren Königen des Rocks und einem Hollywood-Superstar wird auf der Bühne ein energiegeladenes, Non-Stop Konzert wie kein anderes darbieten, samt ihrer Hit-Single „As Bad As I Am“ von ihrem Debüt-Abum „The Hollywood Vampires“ aus dem Jahr 2015. Die Fans erwartet ein wahres Feuerwerk von Hits und Rock-Klassikern, wie “My Generation“, “Whole Lotta Love” und das “School’s Out”/“Another Brick in the Wall” Medley.

(Report Anzeigenblatt)