| 16.43 Uhr

Erstes Küchenkonzert 2015

Mönchengladbach.. Das erste Küchenkonzert 2015 bewegt sich musikalisch zwischen Tango und Jazz, Gitarre und Akkordeon.
 

Ein faszinierendes Spannungsfeld, ausgelotet von zwei virtuosen Vertretern ihrer Zunft. Am Donnerstag, 29. Januar, um 20 Uhr begrüßt die Kulturküche Thomas Hanz und Jörg Siebenhaar auf der Bühne der Kulturküche, Waldhausener Straße 64 zum Küchenkonzert #15.
Tango, Latin, Jazz – aus diesen musikalischen Komponenten setzt sich der einzigartige Sound von Thomas Hanz, Gitarre und Jörg Siebenhaar, Akkordeon zusammen. Dabei profitieren die beiden Instrumentalisten von dem Spannungsfeld ihrer unterschiedlichen musikalischen Werdegänge: Klassik trifft Jazz – und ihr gemeinsames Spiel erzeugt einen einzigartigen, vertrauten und doch exotischen Sound. Ihre Arrangements, mal orchestral, mal groovig, nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise rund um die Welt des Tango Nuevo, lateinamerikanischer Klänge und Worldjazz.
Mit dem blinden Jazzpianisten und -akkordeonisten Jörg Siebenhaar arbeitet Thomas Hanz vielfältig zusammen. In der Besetzung Gitarre/Akkordeon haben sie die CD "LORO" eingespielt. Von 1999 bis 2010 waren beide Mitglieder des erfolgreichen Tangosextetts "UN TANGO MÁS".