| 12.12 Uhr

Karnevalssamstag rockt Booster

Karnevalssamstag rockt Booster
Sorgen für ein Feuerwerk der Extra-Klasse auf der karnevalistischen Rock-Pop-Oldie-Nacht der KG Halt uut Pesch in der Jahnhalle Mönchengladbach: Booster. FOTO: Archiv
Mönchengladbach. Gladbachs Jecken und Narren lassen es in der Karnevalszeit wieder mächtig krachen. Der Karnevalskalender ist wieder gespickt mit den närrischen Sitzung und Party der Stadt. Eine der vielen guten Partys sollte man sich aber merken: die karnevalistische Rock-Pop-Oldie-Night mit bester Live-Musik mit gleich drei Bands. Von Kellys Grammatikou

Am Karnevalssamstag, 6. Februar, wird in der Jahnhalle gerockt. Dazu lädt die KG Halt uut Pesch ein. Zur 16. Rock-Pop-Oldie-Night haben sie sich dabei auf ein bewährtes Programm verlassen: die gute Mischung aus Kölsche Tön’ und besten Hits aus den vergangen vier Jahrzehnten. Wie in vielen Jahren zuvor sorgen mit Kölsche Tön’ die Lokalmatadoren „De Stroßeräuber“ wieder für mächtig Stimmung und werden der sicherlich gefüllten Jahnhalle wieder mächtig einheizen. Ebenfalls in die gleiche musikalische Kerbe schlagen „die Dröpkes“ - Gladbachs Kölschband von bester Qualität.

Höhepunkt des Abends und Garant für gute Stimmung sind keine anderen als die Formation „Booster“.

Die Allrounder - ob Silent Night, Silvester oder Karneval - verstehen es eben, jede Party musikalisch zu einem absoluten Highlight werden zu lassen. Man darf sich also wieder auf eine super Party in der Jahnhalle, am 14. Februar, freuen. Also ran an die Karten!

(Report Anzeigenblatt)