| 13.53 Uhr

Pure Leidenschaft mit „Irish Dance reloaded“

Mönchengladbach. Nach Erfolgen auf der ganzen Welt ist Night of the Dance mit dem Programm Irish Dance reloaded am 19. Februar in der Kaiser-Friedrich-Halle zu Gast. Von der Redaktion

Night of the Dance verbindet klassische Choreographien mit völlig neuen und einzigartigen Bewegungen. Die unverwechselbaren Stepptanz-Elemente, welche sich durch Riverdance quasi über Nacht zum weltweiten Publikumsmagneten entwickelten, ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch das 100-minütige Programm. Von sanften Bewegungen auf Zehenspitzen bis hin zum kraftvollen Stepptanz mit seinen einzigartigen Schrittfolgen spiegelt Night of the Dance die komplette Bandbreite der Tanzgeschichte wieder. Lateinamerikanische Klänge und das unverwechselbare Klacken der Steppschuhe entführen die Besucher für einen kurzen Moment in eine andere Kultur. Die Erde bebt, wenn unzählige Füße absolut synchron in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern und Begeisterungsstürme und Staunen beim Publikum auslösen.

Das international besetzte Ensemble, bestehend aus einigen der weltbesten Profitänzer, überzeugt bei jeder Show durch sein Können, seine Perfektion und seine unglaubliche körperliche Ausdauer. Die irische Lebensfreude sprüht aus jeder Szene – klassische und moderne Tanzelemente im Einklang mit fantasievollen Kostümen und modernster Licht- und Tontechnik.

Auch in diesem Jahr verspricht Night of the Dance seinen Besuchern wieder einen Rausch an Rhythmen, Leidenschaft und purer Energie.

(Report Anzeigenblatt)