| 13.43 Uhr

Von Kindern für Kinder

Rheydt. Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Mönchengladbach veranstaltet einen Trödelmarkt von Kindern für Kinder. Von der Redaktion

Am Sonntag, 26. April können Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren, die gebrauchte Kleidung, Spiele und andere Kindersachen verkaufen wollen, mit ihren Eltern auf den Marktplatz in Rheydt kommen.

Der Verkauf von Neuware ist nicht erlaubt. Kommerzielle Anbieter sind ebenfalls ausgeschlossen, denn es soll schließlich ein Riesen-Kindertrödel werden. Es muss lediglich ein Pfand von zwei Euro (Kinder ohne Eltern) beziehungsweise Euro (Familien) pro Stand bezahlt werden, der nach Ende des Trödelmarktes zurück erstattet wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Einfach vorbeikommen“ heißt das Motto an diesem Tag. Ab 9 Uhr können die Stände aufgebaut werden. Ende des Trödelmarktes ist um 15 Uhr.

(Report Anzeigenblatt)