| 15.00 Uhr

Westernhagen - ganz nah und unplugged

Westernhagen - ganz nah und unplugged
Kommt in den Sparkassenpark mit seiner „MTV Unplugged“-Tour: Marius Müller-Westernhagen. FOTO: Joerg Steinmetz/Virgin Records
Mönchengladbach. Marius Müller-Westernhagen - mit seinem aktuellen Album „MTV Unplugged„ ist er direkt auf die Platz zwei der Charts eingestiegen. 2017 geht er mit dem Projekt zudem auf großer Tour! In Mönchengladbach wird der Künstler erstmalig zu Gast sein und im SparkassenPark sein MTV Unplugged Open Air Konzert geben. Save the date: 30. August! Von Kellys Grammatikou

Im Sitzen, mit Gästen und akustischen Instrumenten – so simpel ist das Konzept von „MTV Unplugged„ und so wirkungsvoll, wenn die Musik eines Künstlers ganz speziell zu leuchten beginnt. Marius Müller-Westernhagen hat für tiefe Glücksgefühle gesorgt, als er in der Berliner Volksbühne 24 seiner Songs „unplugged„ präsentierte. Das Ergebnis erschien am 28. Oktober bei Virgin Records (A Division of Universal Music) als Live-Album auf CD sowie als Konzertfilm auf DVD/BluRay, von keinem Geringeren als dem vielfach prämierten Regisseur Fatih Akin („Gegen die Wand„, „Soul Kitchen„, „Tschick„) filmisch in Szene gesetzt. Es folgte der Direkteinstieg auf Platz 2 der deutschen Album Charts!

Vor vielen Jahren war Marius Müller-Westernhagen der erste deutsche Künstler, dem der Musiksender MTV anbot, im „Unplugged„-Format aufzutreten. Damals lehnte er ab, es gab so viel anderes zu tun für den Marius. Jetzt konnte der Zeitpunkt nicht besser sein, die Einladung zum Spiel ohne Stecker zu einer sehr persönlichen und höchst atmosphärisch inszenierten Werkschau zu nutzen. Sein Übriges tat Westernhagens Wahl des Spielorts: die Volksbühne in Berlin, die gerade wieder zum deutschen Theater des Jahres gekürt wurde. Eine Bühne, die für Marius die Energie lieferte für seinen Wunsch, etwas Besonderes zu schaffen. Und diese ganz besondere Atmosphäre will Westernhagen nun auch allen seinen Fans live auf Tour nahebringen: Ende August 2017 startet seine „MTV Unplugged„ Tour mit einigen Open Airs, im Oktober folgenden weitere Arena-Shows.

(Report Anzeigenblatt)