| 15.51 Uhr

Yamato - Trommelfeuerwerk aus Japan

Das erfolgreichste Taiko-Ensemble der Welt zeigt seine neue Show Bakuon – Legend of the Heartbeat vom Von Kellys Grammatikou

9. – 14. Juni im Theater Duisburg.

Duisburg.

Yamato – The Drummers of Japan lassen Deutschland und Österreich im Sommer den gewaltigen Herzschlag des Seins spüren. Vom 9. – 14. Juni 2015 kommt das erfolgreichste Ensemble der japanischen Taiko-Szene mit seiner brandneuen Show Bakuon – Legend of the Heartbeat zum Auftakt einer Gastspielserie an ausgewählten renommierten Häusern erstmals in das Theater Duisburg. Unbestritten stehen Yamato – The Drummers of Japan weltweit an der Spitze der Taiko-Kunst: Seit ihrer Gründung 1993 haben die Meister der japanischen Trommeln in über 50 Ländern mehr als 6 Millionen Zuschauer begeistert. Mit bis zu 200 Auftritten im Jahr sind sie durchschnittlich jeden zweiten Abend auf einer der Bühnen der Welt zu erleben. Keine japanische Künstlergruppe bringt es auf mehr internationale Auftritte.

Bakuon – Legend of the Heartbeat erzählt vom mächtigen Herzschlag des Seins, vom Widerhall seines brennenden, immerwährenden Beats in allem was lebt. Jeder Schlag, den die Taiko-Virtuosen auf den gespannten Fellen ihrer Trommeln platzieren – mit der Kraft ihres ganzen Körpers und aus vollster Seele – ergründet das Geheimnis unserer pulsierenden Herzen, das Echo der Existenz in ihnen. Tief im Inneren jedes Zuschauers hallt dieser Rhythmus wieder, weckt verborgene Erinnerungen an das Leben selbst und macht unmissverständlich deutlich: Wir im Hier und Jetzt, jeder Einzelne auf der Bühne wie im Publikum ist unverzichtbarer Teil der großen Geschichte, die sich unendlich fortspinnt.

(Report Anzeigenblatt)