| 10.31 Uhr

Vogelschuss an neuer Stelle

Vogelschuss an neuer Stelle
Während des Schützenfestes am kommenden Wochenende wird der Pescher König Barney Cruickshank mit Königin Stefanie und die Ministerpaare Guido und Bettina Schiffer sowie Norbert und Martina Dappen gefeiert. FOTO: Bruderschaft
Pesch. Vom 1. bis 4. Oktober feiert die St. Donatus Bruderschaft Pesch ihr Schützenfest. Zum ersten Mal steht in diesem Jahr das Königspaar Barney und Stefanie Cruickshank im Mittelpunkt des Schützen- und Heimatfestes in Pesch. Von der Redaktion

Unter der Führung von Präsident Christoph Türks wird traditionell am ersten Wochenende im Oktober auf der „Krampe Dämm“ gefeiert. Dem Königspaar stehen die Ministerpaare Guido und Bettina Schiffer sowie Norbert und Martina Dappen zur Seite. Alle gehören dem Königszug „Engbrück“ an, welcher im Jahr 1989 gegründet wurde.

Das Schützenfest startet am Samstagnachmittag mit dem offiziellen Einböllern an der Königsresidenz auf der Kleinenbroicher Straße, dem Errichten des Kirmesmai am Festzelt und dem ersten Festumzug durch den Ort. Nach der anschließenden Parade, die um 16 Uhr vor der Marienkirche auf der Pescher Straße stattfindet und auch in diesem Jahr wieder von der Königin und ihren Ministerinnen mit abgenommen wird folgt der Zapfenstreich an selber Stelle. Der erste Tag endet mit einer Tanzveranstaltung im Festzelt mit der Band „Bitte ein Hit“.

Der Sonntag beginnt nach der heiligen Messe und der Totenehrung auf dem Friedhof mit der Ordensverleihung im Festzelt. Am Nachmittag findet gegen 16 Uhr die große Königsparade wieder vor der Marienkirche statt. Neben den Donatus-Schützen werden auch wieder viele befreundete Gastbruderschaften erwartet. Abgerundet wird der Tag mit dem Aufzug des Hofstaates und dem Königsball am Abend im Festzelt auf der „Krampe Dämm“. Es spielt die Band „Farbton“.

Der Schützenfestmontag startet nach dem ökumenischen Gottesdienst mit einem kleinen Umzug durch den Ort. Im Anschluss folgt ab 12 Uhr der traditionelle „Klompenball“ unter musikalischer Begleitung der Band „Die Kleinenbroicher“.

Neu dieses Jahr ist der Ort des Vogelschusses am Schützenfestdienstag. Gegen Mittag beginnt der Abmarsch zum Vogelschuss vor dem Festzelt auf der „Krampe Dämm“. Nach der Ermittlung des Regimentskönigs (König der Zugkönige) und des neuen Schützenkönigs folgt am Abend ein weiterer Aufzug des Hofstaates zum letzten Königball des Schützenfestes. Es spielt die Band „The RealTones“.

Knapp zwei Wochen später wird der neue Schützenkönig der St. Donatus Bruderschaft Pesch am Samstag, 15. Oktober, beim traditionellen Familienfest gekrönt. An diesem Abend wird es auch wieder eine Verlosung zugunsten des Caritativ-Ausschusses der St. Donatus Bruderschaft Pesch geben. Der Erlös wird in diesem Jahr an das Förderprojekt „Insel Tobi“ gespendet.

(StadtSpiegel)