| 12.53 Uhr

Gemeinsame Weihnachten

Gemeinsame Weihnachten
Ehrenamtliche Helfer und einige Bewohner mit ihren Kindern dürfen einen Blick auf die Geschenktüten werfen, die nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken überreicht werden. FOTO: Heinz-Gerd Wöstemeyer
Wickrath. Der Runde Tisch der Flüchtlingshilfe in Wickrath richtete für die Bewohner der Unterkunft an der Orffstraße am Montag eine Weihnachtsfeier aus, bei der es für die Kinder und Erwachsenen auch Geschenke gab. Von Heinz-Gerd Wöstemeyer

Bei ihrer Zusammenkunft im November hatten die Mitglieder des Runden Tisches beschlossen, die Bewohner in der Unterkunft Orffstraße wie im vergangenen Jahr wieder mit kleinen Geschenken zu überraschen. „Zur Finanzierung haben wir beim Ökumenischen Gottesdienst am Buß- und Bettag die Hälfte der Kollekte bekommen“, erzählt Nelly Wirtz vom Kirchenvorstand St. Matthias. Beim Mundartnachmittag in der Herrather Begegnungsstätte und vor allem durch eine großzügige Zuwendung vom Gymnasium an der Gartenstraße seien weitere Gelder gekommen, so Wirtz. Genug, um Geschenktüten packen und eine kleine Feier ausrichten zu können. „Für die 70 Erwachsenen in der Unterkunft Orffstraße haben wir praktische Dinge wie Duschgel, Körperlotion und Socken gekauft, die 20 Kinder bekommen selbstverständlich Spielsachen“, erzählt Eva Lenzen, die die Päckchen mit weiteren ehrenamtlichen Helferinnen zusammengestellt hat. Einige Helferinnen haben Kuchen gebacken, die vor der „Bescherung“ in gemütlicher Kaffeerunde mit den Bewohnern verzehrt werden; John Smith spielt auf dem Keyboard stimmungsvolle Lieder. Schließlich bekommen die Kleinen und die Erwachsenen ihre Päckchen und es hat den Anschein, dass – zumindest einen Moment lang – alle Sorgen vergessen sind.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige