| 18.30 Uhr

Offenheit im Wintergarten

Offenheit im Wintergarten
Ein Wintergarten bietet die Möglichkeit der Natur nahe zu sein. FOTO: Sunshine/HLC
Dach öffnen, Frischluft tanken und Freiluft-Feeling hautnah spüren. Von der Agentur

Mit Schiebedach und Falttüren verwandelt sich der Wintergarten in einen echten Freisitz.

(HLC) Ein Wintergarten bietet durch seine transparente Glasbaukonstruktion sowieso schon das ganze Jahr über die Möglichkeit, der Natur nahe zu sein.

Noch mehr Wohnkomfort und eine ausgezeichnete Klimaregulierung bietet ein „Openair“-Schiebedachsystem für Wintergärten. Es besteht aus bis zu drei Segmenten, die mittels Elektroantrieb einfach nach oben geschoben werden. Je nach örtlichen Gegebenheiten können Fensterflächen von bis zu 4x12 Metern realisiert werden, die sich wiederum beliebig aneinanderreihen lassen. Die Verbund-Sicherheitsgläser gibt es optional mit Zusatzeigenschaften wie z.B. Wärmedämm-, Sonnenschutz-, Reinigungsactiv- und Einbruchhemmfunktionen.

Schutz vor plötzlichen Wettercapriolen wie Regen, Sturm oder Hagel bietet eine Steuerungsautomatik, die das Schiebedach je nach Witterung selbstständig öffnet oder schließt. Aber nicht nur tagsüber kann man von der „Openair“-Konstruktion“ profitieren: Ein Candlelight-Dinner unter offenem Sternenhimmel ist in Punkto Romantik schier nicht zu toppen.

Da alle Elemente – ob Schiebedach oder Falttüren – auch für sich erhältlich sind, kann jede Terrasse nach individuellem Bedarf nur mit Dach oder mit einem kompletten Wintergarten aufgewertet werden. So ist selbst bei schlechtem Wetter eine optimale Ausnutzung des Freisitzes möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.sunshine.de.

(City Anzeigenblatt Krefeld II)