| 13.42 Uhr

Beim Fensterschmuck fürs Kinderzimmer darf Fantasie mit im Spiel sein
Räume mit persönlicher Note

Beim Fensterschmuck fürs Kinderzimmer darf Fantasie mit im Spiel sein: Räume mit persönlicher Note
Fröhliche Farben sind gerade im Kinderzimmer gefragt – von den Wänden bis hin zum darauf abgestimmten Fensterschmuck. FOTO: djd/JalouCity Heimtextilien
Mönchengladbach(djd/pt). Rollos, Jalousien und Co. sollen nicht nur praktisch sein, sondern auch den persönlichen Geschmack treffen. Von Ulrike Mooz

Der eine geht mit Piraten auf große Fahrt, eine andere träumt von einem prächtigen Schloss, der nächste unternimmt Entdeckungstouren durch das Weltall: Das Kinderzimmer wird mit der passenden Einrichtung zum Abenteuerland, das die Fantasie anregt und den Nachwuchs zum Spielen und Toben animiert. Wohin es die jungen Bewohner zieht, ob auf ferne Planeten oder eine einsame Schatzinsel, wird mit der passenden Zimmerdekoration auf den ersten Blick sichtbar – vom großformatigen Poster bis hin zum passenden Fensterschmuck.

Schließlich sollen Rollos, Jalousien und Co. nicht nur praktisch sein, sondern auch den persönlichen Geschmack treffen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Bekannte Disney-Motive für das Dachfenster, das Weltall oder märchenhafte Motive spiegeln abhängig vom Alter der Kleinen die aktuellen Vorlieben wider. Bei den Anbietern finden Eltern und Kinder eine große Auswahl an Trendideen für Kinder- und Jugendzimmer. Die Deko fürs Fenster ist in unzähligen Varianten und mit abwechslungsreichen Motiven erhältlich.

Die praktische Funktion ist dabei stets gewährleistet. Je nach Bedarf können Rollos, Jalousien oder Plissees zum Beispiel die Sonne aussperren, damit die Schüler am Schreibtisch bei den Hausaufgaben nicht geblendet werden. „Praktisch sind auch Verdunkelungsrollos, damit der Nachwuchs selbst an hellen Abenden gut einschlafen kann“, erläutert Eduard Vigodski, Window-Fashion-Experte. Wichtig sei es dabei, den Sonnen- und Blickschutz stets exakt an das jeweilige Fenster anzupassen, damit seitlich einfallendes Licht nicht zum Störfaktor werde.

Neben Rollos und Jalousien helfen bei zu viel Licht auch praktische Plissees, die sich variabel je nach Bedarf verschieben lassen. Für noch mehr Individualität sorgen sogenannte Individualdrucke: Fast jedes Motiv, das in druckfähiger Auflösung vorliegt, lässt sich dabei auf ein Rollo oder einen Flächenvorhang aufbringen. Die Individualdrucke gibt es sowohl online als auch in den Filialen des Anbieters vor Ort.

(Report Anzeigenblatt)