| 16.23 Uhr

Rollläden helfen beim Energiesparen

Rollläden helfen beim Energiesparen
Rollläden schützen durch ihre isolierenden Eigenschaften vor unliebsamen Wärmeverlusten
Runter mit den Nebenkosten. Von der Agentur

Wie eine Thermoskanne schützen Rollläden durch ihre isolierenden Eigenschaften vor unliebsamen Wärmeverlusten: Im Winter sollten sie daher spätestens mit Eintritt der Abenddämmerung geschlossen sein. Zwischen Fensterglas und geschlossenem Rollladenpanzer kann sich dann eine dämmende Luftschicht bilden. Der Panzer selbst wirkt wie ein zusätzliches Wärmeschutzschild und hält die wohlige Wärme im Inneren. Tagsüber, wenn die Sonne wieder scheint, lassen geöffnete Rollläden die wärmenden Sonnenstrahlen ins Gebäudeinnere. Die Folge ist ein zusätzlicher Wärmegewinn mit natürlichen Mitteln.

Intelligente Technik unterstützt

Seit vielen Jahren gibt es in der modernen Architektur einen Trend zu Glas. Bauherren und Architekten wünschen sich große Fensterflächen. Das Problem: So kann ein Großteil der Wärmeenergie über die Fenster verloren gehen. Dank ihrer energiesparenden Eigenschaften können Rollläden Wärmeverluste über Fensterflächen reduzieren.

Ihre Wirksamkeit ist dann besonders hoch, wenn sie sich wechselnden Wetterbedingungen anpassen können. Moderne Rollläden öffnen und schließen automatisch auch in Abwesenheit der Bewohner. Zeitschaltuhren oder eine spezielle Wettersensorik sorgen für punktgenaues Funktionieren. Gute Voraussetzungen um die Vorteile moderner Architektur zu genießen und dennoch Heizkosten zu sparen.

(City Anzeigenblatt Krefeld II)