| 14.22 Uhr

Ein Eldorado für Klassik-Fans

Ein Eldorado für Klassik-Fans
Nostalgiker werden beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring ihre wahre Freude haben.
Nürburg. Vom 11. bis 13. August wird der Nürburgring zum Paradies für Fans des historischen Rennsports. Beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix werden rund 500 klassische Rennwagen aus allen Epochen und allen Kategorien des Motorsports auf die Piste gehen. Von der Redaktion

Neben den Wettbewerben in weit über 20 Rennläufen und Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP) erleben die Zuschauer ein großes Programm mit vielen weiteren Attraktionen. So laden etwa Porsche, Jaguar und Skoda zu Autogrammstunden und geführten Ausstellungen ein. Alfa Romeo und Volvo zeigen in ihren Arealen ausgesuchte Stücke – im Fahrerlager ist ständig etwas los. Auch auf der Nordschleife sind jeden Tag attraktive Fahrzeuge zu erleben.

Das volle Programm gibt es aber natürlich gleich nebenan, auf und neben dem Grand-Prix-Kurs. Neben den motorsportlichen Events locken dort attraktive Paraden, in denen zum Beispiel der 70. Geburtstag von Ferrari begangen wird.

Ähnliches Aufsehen wird es am Sonntag bei der Siegerehrung der historischen Formel 1 geben. Denn die wird vorgenommen von Ex-Formel-1-Star Ralf Schumacher. Überhaupt bietet das Rennprogramm beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix alles, was das (historisch interessierte) Herz begehrt. Einen starken Akzent auf den deutschen Rennsport setzen das Revival der Deutschen Rennsport-Meisterschaft, die DTM- und STW-Boliden im Rennen der Tourenwagen Classics sowie die GLP des Tourenwagen Revivals. Läufe für Tourenwagen und GTs sowie die bildschönen Grand-Prix-Fahrzeuge der Jahre vor 1960 runden das Programm ab.

(Report Anzeigenblatt)