| 14.13 Uhr

Tagesfahrt mit Dampfzug zu gewinnen

Tagesfahrt mit Dampfzug zu gewinnen
Gewinnen Sie zwei Freikarten für die nostalgische Eisenbahnfahrt am 28. April nach Trier. FOTO: J. M. Sandner
Mönchengladbach/Trier. Die Eisenbahnfreunde Niederrhein setzen wieder ihren Dampfzug in Bewegung. Im Stil der 50er Jahre geht es durch die Lande. Wir verlosen zwei Freikarten. Von Sandra Geller

Am Samstag, 28. April, führen die Eisenbahnfreunde Niederrhein/Grenzland eine Dampfzugsonderfahrt zum Dampfspektakel in die Römerstadt Trier durch. Der Extra-Tipp Mönchengladbach verlost zwei der letzten Fahrkarten.

Reisen wie zu Großvaters Zeiten mit der Dampflok und plüschigen Waggons aus den 50er Jahren: Der Zug bringt die Fahrgäste von Mönchengladbach über Viersen, Krefeld, Neuss und Dormagen in historischen und bewirtschafteten Wagen der ersten Klasse, gezogen von der bekannten Schnellzugdampflok 01 150 nach Trier und natürlich zurück. Der Aufenthalt in Trier dauert etwa sechs Stunden.

Wer sich nicht allein auf das Gewinnspiel verlassen und trotzdem an einer nostalgische Dampfzugsonderfahrt teilnehmen möchte, hat dazu eine Woche später am 5. Mai die Gelegenheit, wenn es nach Bonn/Remagen geht. Dort können die Fahrgäste das Rheinwiesenfest sowie abends das bekannte Höhenfeuerwerk „Rhein in Flammen“ erleben.

Infos zu den Fahrten gibt es unter www.eng-ev.de oder 0160/6 86 52 04.

Für die Fahrt am 28. April nach Trier gibt es 1 x 2 Freikarten zu gewinnen. Einfach eine e-Mail mit dem Betreff „Dampflok“ bis Mittwoch, 11. April, 12 Uhr, an gewinnspiel@extra-tipp- moenchengladbach.de schicken und mit etwas Glück gewinnen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

(Report Anzeigenblatt)