Der Hirntod wird zweifelsfrei festgestellt

Viele Menschen müssen in Deutschland sterben, weil kein geeignetes Spenderorgan für sie zur Verfügung steht. Dabei ist der Großteil der Deutschen grundsätzlich bereit, zu helfen. Doch beim Thema Organspende besteht bei vielen noch Unsicherheit. Extra Tipp-Leser hatten die Gelegenheit, Beate Gray und Tanja Rögner vom Info-Telefon der Deutschen Stiftung Organtransplantation und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung dazu Fragen zu stellen. Von Ulrike Moozmehr

Als Krankenpfleger in Deutschland arbeiten

Erleichtert ist sie und auch stolz: „Von den 15 Teilnehmern, die den ersten Kurs erfolgreich absolviert haben, haben vier ein Stellenangebot am Elisabeth-Krankenhaus und Bethesda Krankenhaus bekommen. Eine gute Quote. Auch die anderen sind in Lohn und Brot, ob nun in Aachen, Köln oder Düren.“ Sabine Mansmann leitet das Schulzentrum für Gesundheitsberufe am Niederrhein (kurz SGN) und spricht von der, wie es im Amtsdeutsch heißt, „Modularisierten Anpassungsqualifizierung für zugewanderte Pflegekräfte“. Von der Redaktionmehr