| 16.01 Uhr

Herrensitzung der Spitzenklasse

Herrensitzung der Spitzenklasse
Bern Stelter ist nur ein Highlight der Herrensitzung der KG Wenkbülle. FOTO: Manfred Esser
Windberg. Bei der Herrensitzung der KG Wenkbülle geht es nicht nur gesittet zur Sache, hier geben sich die Größen des rheinischen Karnevals die Klinke in die Hand. Wir verlosen 5 x 2 Karten. Von der Redaktion

Im Jahr 1959 gaben die Karnevalisten aus Windberg den Startschuss zur ersten Gladbacher Herrensitzung im Haus Baues. Während „Mutti“ kochte, genossen acht zahlende Gäste das Spektakel. 2017 werden nahezu 1 300 Männer im „Chapiteau“ ihre alljährliche Emanzipation feiern. Um direkt mit einem Vorurteilen aufzuräumen: Herrensitzungen müssen nicht schmutzig sein. Auf Herrensitzungen werden nicht nur sexistische Witze gerissen, die „Mann“ besser nicht zu Hause erzählt und auf Herrensitzungen gibt es meist weniger nackte Haut zu sehen, als bei den Veranstaltungen für die Damenwelt. Herrensitzung bei der KG Wenkbülle heißt zuhören, wenn die Besten der Rednerzunft ihr Bestes geben. Diesmal dabei: Ralph Kuhn – Ne Usjeflippte, Manni der Rocker und Bernd Stelter. Herrensitzung fürs Auge kommt mit dem legenderen Tanzkorps KG Sr. Tollität Luftflotte und der Showtanzgruppe High Energy – Deutscher Meister 2015 – und die passende Musik liefern die Dröpkes, die Mennekrather und die einmaligen Rabaue.

Tickets für die Herrensitzung am 12. Februar im Chapiteau im Sparkassen-Park gibt es unter www.wenkbuelle.de, Telefon 02161 / 93 763 98, E-Mail karten@wenkbuelle.de

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige