| 14.23 Uhr

Runde um Runde für RTL

Runde um Runde für RTL
Das Team Racing-Total.de beim RTL-Spendenmarathon: Stephen Young aus England, Ralf Vergosen (RCM), Justin Kunz, Jennifer Jo Cobb, Teamchef Hubertus Heyman (RCM), Frank Oynhausen und Sven Hamel. FOTO: RCM
Rheydt. Der Rheydter Club für Motorsport (RCM) ist mit einem ganz besonderen Team beim RTL-Spendenmarathon auf der Daytona Kartbahn in Essen an den Start gegangen. Von der Redaktion

Die Idee dazu kam von Hubertus Heymann vom RCM, der nicht nur die Fahrer für das Team Racing-Total.de rekrutierte, sondern gleichzeitig auch als Teamchef fungierte. Ebenfalls vom Rheydter Club waren noch Ralf Vergosen, Sven Hamel und Ralf Oynhausen mit dabei, dann noch Stephen Young und Justin Kunz, beides Fahrer in der Nascar Wehlen Euro Series sowie Jennifer Jo Cobb aus den USA, die in der Nascar Camping World Truck Series an den Start geht.

Beim RTL-Spendenmarathon geht es weniger um sportliche Leistungen, sondern in erster Linie um den guten Zweck. Dennoch hatte Hubertus Heymann mit einem Platz im oberen Teilnehmerfeld ein ehrgeiziges Ziel ausgegeben. Keine leichte Aufgabe bei diesem Sechs-Stunden-Rennen, zumal die Bahn sehr lang ist und viele Kurven beinhaltet. Am Ende belegte das Team Racing-Total.de Platz zwölf von insgesamt 28 Teams.

Ein besonderes Erlebnis für alle Fahrer war das sportliche Kräftemessen mit den Stars und Sternchen. So gingen beispielsweise für das Daytona-Vip-Team Supertalent Emil Kusmirek, Rotlichtkönig Bert Wollersheim und die Kölner Originale Frank und Elke Fussbroich an den Start. Im RTL-Vip-Team fuhren unter anderem die Schauspieler Alex Jolig, Kai Noll und Yvonne de Bark („Unter uns“) sowie DSDS-Gewinnerin Marie Wegener mit.

(Report Anzeigenblatt)